zur Startseite zum Seitenanfang zur Suche zur Sitemap zum Inhalt der aktuellen Seite Kontakt

Firmenprofil

Der Weltmarktführer für maschinelle Vortriebstechnik im Überblick

________________ Herrenknecht ist Technologie- und Marktführer im Bereich der maschinellen Tunnelvortriebstechnik. Als einziges Unternehmen weltweit liefert Herrenknecht modernste Tunnelbohranlagen für alle Baugründe und in allen Durchmessern – von 0,10 bis 19 Metern.

Die Produktpalette umfasst maßgeschneiderte Maschinen für Verkehrstunnel (Traffic Tunnelling) und Ver- und Entsorgungstunnel (Utility Tunnelling). Unter dem Dach des Herrenknecht Konzerns formiert sich ein Team innovativer Spezialisten, das auf Wunsch integrierte Lösungen rund um den Tunnelbau mit projektspezifischen Equipment- und Servicepaketen anbietet: Separationsanlagen, Förderbandanlagen, Navigationssysteme, Rolling-Stock-Systeme sowie Tübbingschalungen bis hin zur schlüsselfertigen Tübbingfabrik.

Die Angebotspalette umfasst zudem Serviceleistungen in der technischen Beratung, Planung und Überwachung von Vortriebsprojekten sowie Personallösungen zur temporären Ergänzung von Baustellencrews. Herrenknecht entwickelt innovative technische Lösungen, um vertikale Schächte bis in große Tiefen abteufen sowie Schrägschächte erfolgreich auffahren zu können. Das Unternehmen stellt außerdem modernste Tiefbohranlagen her, um bis in eine Tiefe von 8.000 Metern vorzudringen sowie Anlagen für die Erschließung oberflächennaher Geothermie.

Traffic Tunnelling für leistungsfähige Verkehrsadern.

Großdurchmessermaschinen für inner- und außerstädtische Verkehrstunnel.

Mitte dieses Jahrhunderts werden voraussichtlich neun Milliarden Menschen auf der Erde leben, zwei Drittel von ihnen in den großen Ballungsräumen. Damit Menschen und Güter mobil bleiben, führt der Weg neuer, leistungsfähiger Infrastrukturen unter die Erde. Mit modernsten Technologien werden selbst bei engen und komplexen Baustellenbedingungen leistungsfähige Infrastrukturen genau dort geschaffen, wo sie benötigt werden. Für den Neu- und Ausbau von innerstädtischen Metrosystemen erstellten Herrenknecht-TBM in mehr als 700 Projekten neue Tunnel. Für den längsten Eisenbahntunnel der Welt unterm Gotthard-Massiv bohrten Maschinen von Herrenknecht mehr als 85 Kilometer der 2 × 57 km langen Hauptröhren. Weltweit haben Baufirmen insgesamt über 2.800 Kilometer neue Tunnel im Durchmesserbereich >4,20 m mit Herrenknecht-Technologie erstellt. Allein im Jahr 2015 hat Herrenknecht über 60 große Tunnelbohrmaschinen ausgeliefert.

Utility Tunnelling für unterirdische Ver- und Entsorgungssysteme.

Utility-Tunnelling-Maschinen für Ver- und Entsorgungsleitungen.

Mit dem Anstieg der Weltbevölkerung wächst auch der Bedarf an unterirdischen Versorgungstunneln. Deshalb sind weltweit rund 850 Utility-Tunnelling-Maschinen von Herrenknecht unterwegs, um Wasser- und Abwassersysteme, Gas- und Ölpipelines sowie Rohrleitungen für Strom, Internet und Telefonleitungen zu bauen und zu verlegen. Dabei bietet der grabenlose Tunnelvortrieb eine Reihe von Vorteilen gegenüber den konventionellen Bauverfahren: Verkehr, Wirtschaft und Umwelt bleiben beim Einsatz von Microtunnelling-Maschinen, HDD-Rigs oder Schachtabsenkanlagen weitgehend unberührt.

Herrenknecht international

Der Herrenknecht Konzern erwirtschaftete im Jahr 2016 eine Gesamtleistung von 1.208 Mio. Euro. Weltweit beschäftigt das unabhängige Familienunternehmen rund 5.000 Mitarbeiter. Darunter sind bis zu 180 Auszubildende. Mit 76 Tochter- und geschäftsnahen Beteiligungsgesellschaften im In- und Ausland kann Herrenknecht jederzeit schnell und gezielt umfassende Serviceleistungen nah am Projekt und am Kunden anbieten.


Related content
Erfahren Sie mehr über zugehörige Produkte und Projekte aus der Herrenknecht-Welt
EPB-Schild

EPB-Schild

Innovativ und hundertfach bewährt: EPB-Schilde von...
Eisenbahn

Eisenbahn

Vortriebstechnik von Herrenknecht stellt...
Suez Canal Crossing

Suez Canal Crossing

Der Suezkanal ist nicht mehr nur als Einbahnstraße...
Daten werden geladen
Daten werden geladen