zur Startseite zum Seitenanfang zur Suche zur Sitemap zum Inhalt der aktuellen Seite Kontakt

Sport und Soziales

Starkes Engagement für starke Persönlichkeiten

________________ Herrenknecht denkt nicht nur ans eigene Vorankommen. Das Unternehmen macht sich unter anderem stark für junge Leistungssportler aus der Region, Jugendarbeit und bietet verschiedenen Institutionen finanzielle Unterstützung.

Thomas Röhler

Die Partnerschaft zwischen Herrenknecht und dem jungen Speerwerfer besteht seit 01. März 2017. Thomas Röhler entdeckte 1998 im Alter von 7 Jahren die Leichtathletik für sich. Bereits im Jahre 2010 wurde er in die Speerwurf-Nationalmannschaft aufgenommen. Seit 2012 trägt er ununterbrochen den Deutschen Meistertitel. 2016 erkämpfte er die höchste Auszeichnung für einen Sportler, als er die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro mit einem 90,30m weiten Wurf gewann. Beim Saisonauftakt in Doha am 05.05.2017 gelang Thomas Röhler ein Wurf auf 93,90 Meter, er brach damit den deutschen Rekord und übertraf seine persönliche Bestleistung.
Zur Webseite: www.thomas-roehler.de

Johannes Vetter

Der am 26. März 1993 geborene Speerwerfer wird seit dem 01. März 2017 von Herrenknecht gefördert. Nach verschiedenen Teilnahmen an U23-Turnieren sowie der WM 2015 beeindruckte Johannes Vetter mit dem vierten Platz bei den Olympischen Spielen 2016. Er wird von Boris Obergföll, Bundestrainer, ehemaliger deutscher Leichtathlet, Olympiateilnehmer und Ehemann von Christina Obergföll trainiert. Beim Diamond League Treffen in Doha am 05.05.2017 erkämpfte sich Johannes Vetter den 2. Platz nach Thomas Röhler. Dabei übertraf er mit einem 89,68m langen Wurf seine persönliche Bestleistung.

David Storl

Seit 1. April 2013 fördert Dr.-Ing. E.h. Martin Herrenknecht den am 27. August 1990 geborenen Kugelstoß-Star. 2011 wurde er bei den Weltmeisterschaften in Daegu, Südkorea, erster Deutscher Weltmeister im Kugelstoßen. Mit 21 Jahren war er auch der bis dahin jüngste Weltmeister in dieser Disziplin. 2012 folgte dann der Titel als Europameister. Im gleichen Jahr erkämpfte David Storl sich mit einer Spitzenleistung von 21,86 Metern im Kugelstoßen bei den Olympischen Spielen in London die Silbermedaille. Bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft 2013 in Moskau trägt David Storl den zweiten Weltmeistertitel und ein Jahr später in Zürich einen weiteren Titel als Europameister nach Hause.
Zur Webseite: www.davidstorl.de

Carolin Schäfer

Mit nur 22 Jahren wurde die am
05. Dezember 1991 geborene Carolin Schäfer im Jahr 2013 zum ersten Mal Deutsche Meisterin im Siebenkampf. Bereits in der U20 hatte die junge Athletin mit dem Gewinn des Welt- und Europameistertitels auf sich aufmerksam gemacht. Dr.-Ing. E.h. Martin Herrenknecht unterstützt die sportliche Allarounderin seit Dezember 2014. Bei den Leichtathletik-Europameisterschaften 2014 in Zürich erreicht sie Platz 4 mit ihrer neuen persönlichen Bestleistung von 6395 Punkten.
Zur Webseite: http://www.carolinschaefer.com/

Jennifer Oeser

Bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft 2009 in Berlin gewann die Siebenkämpferin die Silbermedaille und damit die erste deutsche Mehrkampfmedaille seit 12 Jahren. Sie erkämpfte sich ihren Erfolg trotz eines Sturzes beim abschließenden 800-Meter-Lauf. Bronze gab es für Jennifer Oeser bei der Europameisterschaft 2010 in Barcelona und der Weltmeisterschaft 2011 im südkoreanischen Daegu. Dr.-Ing. E.h. Martin Herrenknecht unterstützt die Spitzensportlerin seit Oktober 2009.
Zur Webseite: www.jenniferoeser.de

Christina Obergföll

Die am 22. August 1981 geborene Top-Athletin im Speerwurf wird seit dem Jahr 2000 von Dr.-Ing. E.h. Martin Herrenknecht finanziell unterstützt. Größte Erfolge: Vize-Weltmeisterin, Deutsche Meisterin, Europarekordhalterin, Bronzemedaillengewinnerin bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking, Silbermedaillengewinnerin bei den Olympischen Spielen in London 2012 und Goldmedaillengewinnerin bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft 2013 in Moskau.
Zur Webseite: www.christina-obergfoell.com

Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Freiburg

87.000 Euro Spenden sammelte die Herrenknecht AG bis Ende Juli 2012 für den Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Freiburg. Der Gründer und Vorstandsvorsitzende Dr.-Ing. E. h. Martin Herrenknecht rief die Spendenaktion anlässlich einer Gala zum 35-jährigen Bestehen ins Leben. Gespendet hatten Mitarbeiter, Kunden, Partner des Unternehmens sowie der Vorstandsvorsitzende selbst.
Zur Webseite: www.helfen-hilft.de

Roland Berger Stipendium

Das Roland Berger Stipendium fördert begabte Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien mit einem auf den Einzelnen bezogenen Förderprogramm, das die ganze Persönlichkeit in den Blick nimmt. Ziel ist es, junge Menschen zu unterstützen, die bereit sind, in der Gesellschaft Verantwortung zu übernehmen. Seit 2011 unterstützt Herrenknecht die Stiftung, indem jährlich zwei Stipendiumsplätze finanziert werden.
Zur Webseite: www.rolandbergerstiftung.org

Pfarrstelle

Dr.-Ing. E.h. Martin Herrenknecht unterstützt seit Sommer 1998 mit einer privaten Spende den Unterhalt einer Pfarrstelle der Gemeinde Schwanau, Allmannsweier.
Zur Webseite: www.kirche-allmannsweier.de

Weihnachtsspenden

Seit mehreren Jahren unterstützt Herrenknecht verschiedene Hilfsorganisationen mit finanziellen Mitteln. Dazu gehören die Aktion Deutschland Hilft, Ärzte ohne Grenzen, Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe, SOS Kinderdörfer, Unicef sowie die UNO-Flüchtlingshilfe.

Related content
Erfahren Sie mehr über zugehörige Produkte und Projekte aus der Herrenknecht-Welt
EPB-Schild

EPB-Schild

Innovativ und hundertfach bewährt: EPB-Schilde von...
Eisenbahn

Eisenbahn

Vortriebstechnik von Herrenknecht stellt...
Suez Canal Crossing

Suez Canal Crossing

Der Suezkanal ist nicht mehr nur als Einbahnstraße...
Daten werden geladen
Daten werden geladen