Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies.

Akzeptieren

Arcadia Direct Pipe
Vereinigte Staaten von Amerika, Arcadia, FL
2010
Erfolgreiche US-Premiere für Direct Pipe

Florida erweitert sein Pipelinenetzwerk, um dem wachsenden Energiebedarf gerecht zu werden. Im Weiteren soll eine zuverlässige Versorgung mit Erdgas sichergestellt sein. Insgesamt sollen 772 Kilometer Pipeline Gas von Houston (Texas) entlang der Küste des Golfs von Mexiko bis nach Florida leiten. In erster Linie wird das zusätzliche Erdgas zur Stromgewinnung in Kraftwerken genutzt und deckt so den täglichen Strombedarf von bis zu einer Million Haushalte.

Für die Unterquerung des Highway 70 in Arcadia (Florida) kommt erstmalig in den USA das Verfahren Direct Pipe® zum Einsatz. Der flüssigkeitsgestützte Vortrieb mit einer AVN-Maschine ermöglicht während der Unterquerung die erforderliche feinfühlige Kontrolle des Stützdrucks an der Ortsbrust und verhindert so Setzungen oder Hebungen an der Geländeoberfläche. Der Highway 70 kann sicher und schnell durchquert werden. Der 215 Meter lange Pipelinestrang wird innerhalb von nur drei Bohrtagen verlegt. Am 29. August 2010 erreicht die Maschine die Zielgrube.

Datenblatt

Land, Ort

Vereinigte Staaten von Amerika, Arcadia, FL

Jahr

2010

Anwendung

Gas

Geologie

Weiche Böden
Muscheln, Sand, Ton

Vortriebslänge

215 m

Maschinendaten

1x Direct Pipe:
Durchmesser: 780 mm
Ausbauverfahren: Pipeline
Schubkraft Pipe Thruster: 500 t
Drehmoment: 33 kNm

Ihre Ansprechpartner Kontaktieren Sie uns

Jack Brockway Geschäftsführer Herrenknecht Tunnelling Systems USA Inc.
Gerhard Goisser COO Herrenknecht Tunnelling Systems USA, Inc.