Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies.

Akzeptieren

Nachhaltige Energie aus Wasser gewinnen
Grosse Potenziale ausschöpfen

Elektrizitätserzeugung mithilfe von Wasserkraft bietet auch künftig große Potenziale. Die meisten Regionen nutzen nur einen geringen Prozentsatz der technisch möglichen Energiegewinnung durch Wasser.

Wasser reinigt die Luft

Ein wachsender Anteil am Energiemix: Wasserkraft ist ständig verfügbar, sorgt für Unabhängigkeit von fossilen Energieträgern und reduziert CO2-Emissionen.

Wir setzen uns für nachhaltige Energie ein

Um Energie aus Wasserkraft zu gewinnen bedarf es Vortriebstechnologie, die mit höchster Präzision entlang der vorgegebenen Trasse bohrt. Darum sind wir Ihr Ansprechpartner für kleine und große Wasserkraft-Projekte. 

Weltweit steigt der Energiebedarf, regenerative Energien werden daher immer wichtiger. Wasserkraft wird schon heute intensiv genutzt, bietet aber auch zukünftig immense Potenziale. Wir bündeln unser Know-how für die Energie von morgen: Mit Vortriebstechnik von Herrenknecht können Schächte und Stollen für Wasserkraftwerke präzise erstellt werden – in verschiedenen Durchmessern und Neigungen. Daher setzen Bauunternehmen weltweit auf unsere projektspezifisch angepassten Technologien, die den Grundstein legen für einen schnellen, reibungslosen und effizienten Projektablauf. Maschinen von Herrenknecht kommen unter engsten Platzverhältnissen zurecht, sind in allen Geologien einsetzbar und bauen bei größter Sicherheit hochqualitative Tunnelbauwerke. Exakt da, wo diese benötigt werden.

Wir lassen das Wasser fliessen

Rund um den Globus entstanden mit verschiedensten Vortriebstechnologien von Herrenknecht bereits mehr als hundert Kilometer Tunnelröhren für den Aus- und Neubau von Wasserkraftwerken. Für Ihr Projekt bedeutet das:

  • umfangreiche Erfahrung und Kompetenz
  • Top-Technologie von höchster Qualität
  • projektspezifische, innovative Lösungen
  • reibungsloser Fortschritt und fachmännische Problemlösungen
  • umfassender Service vor Ort und Off-Site
  • enge Teamarbeit mit allen Projektpartnern
  • maximale Zuverlässigkeit von Anfang bis Ende

Oder kurz gesagt: Wir tun alles dafür, dass Ihr Projekt unter Einhaltung von Budget und Bauzeit möglichst reibungslos abläuft.

Exemplarische Baustellenübersicht

Zum effizienten Betrieb von Wasserkraftwerken sind oft verschiedenste Tunnel, Stollen und Schächte nötig. Mit unserem breiten Portfolio an Vortriebstechnik werden diese Infrastrukturen bei größter Sicherheit für Menschen und Technik erstellt – immer exakt entlang der vorgegebenen Trasse.

1
Gripper-TBM

Den Vortrieb des Servicestollens zum Turbinenbauwerk im Berg realisiert eine speziell ausgelegte Gripper-TBM. Eine doppelte Rückfallsicherung und logistische Spezialentwicklungen ermöglichen Steigungen von bis zu 40 Grad.


weitere Informationen

2
Raise Boring Rig

Das Raise Boring Rig teuft bis zu 2.000 Meter tiefe Schächte mit einem Durchmesser bis zu sieben Metern ab. Dank der modularen Bauweise des Rigs besteht lediglich ein geringer Platzbedarf.


weitere Informationen

3
Doppelschild-TBM

Die Doppelschild-TBM erstellt die Röhre eines Zulauftunnels. Sie erzielt in standfestem Gebirge hohe Vortriebsgeschwindigkeiten dank kontinuierlichem Vortrieb und bietet in geologischen Störzonen eine hohe Arbeitssicherheit.


weitere Informationen

1
2
3

Den Vortrieb des Servicestollens zum Turbinenbauwerk im Berg realisiert eine speziell ausgelegte Gripper-TBM. Eine doppelte Rückfallsicherung und logistische Spezialentwicklungen ermöglichen Steigungen von bis zu 40 Grad.


weitere Informationen

Das Raise Boring Rig teuft bis zu 2.000 Meter tiefe Schächte mit einem Durchmesser bis zu sieben Metern ab. Dank der modularen Bauweise des Rigs besteht lediglich ein geringer Platzbedarf.


weitere Informationen

Die Doppelschild-TBM erstellt die Röhre eines Zulauftunnels. Sie erzielt in standfestem Gebirge hohe Vortriebsgeschwindigkeiten dank kontinuierlichem Vortrieb und bietet in geologischen Störzonen eine hohe Arbeitssicherheit.


weitere Informationen

Vortriebstechnik für Wasserkraftwerke

Informieren Sie sich über unser umfassendes Technologie-Angebot für Ihr angehendes Vortriebsprojekt.

Noch Fragen?

Wir stehen bereit!

Für weitergehende Informationen oder Projektanfragen steht Ihnen unser Experte Werner Glatz, Mitglied der Geschäftsleitung | Traffic Tunnelling, gerne zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartner Kontaktieren Sie uns

Werner Glatz Mitglied der Geschäftsleitung | Traffic Tunnelling