Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies.

Akzeptieren

Chang Zhu Tan Intercity Railway
China, Changsha
2012 – 2017

Mit dem Großprojekt "Chang Zhu Tan Intercity Railway" entsteht eine leistungsfähige Verbindung auf der Schiene, die die Hauptstadt der Provinz Hunan, Changsha, mit den anderen Großstädten des Großraums, Zhuzhou, Xiangtan, Yueyang, Changde, Yiyang, Loudi und Hengyang verbindet. Mit einer Gesamtstreckenlänge von knapp 100 Kilometern und 21 Bahnhöfen ist sie darauf ausgelegt, 60 Millionen Passagiere pro Jahr zu befördern. Auf den Bauabschnitten Los 1 und Los 2 bohren fünf Erddruckschilde von Herrenknecht bei einem Durchmesser von 9,3 Metern insgesamt 25 Kilometer Tunnel. Im September 2012 wird die erste Maschine des Quintetts angedreht. Zwischen Juli 2015 und Januar 2016 werden die ersten drei Vortriebe erfolgreich abgeschlossen. Die EPB-Schilde Nummer 4 und 5 fuhren im Januar und im März 2017 in ihre Zielschächte ein.

Datenblatt

Land, Ort

China, Changsha

Jahr

2012 – 2017

Anwendung

Eisenbahn

Geologie

Weiche Böden
Schiefer, Sandstein, Schluffstein, Ton, Konglomerat

Vortriebslänge

25.682 m

Maschinendaten

5x EPB-Schild:
Durchmesser: 9.300 mm
Ausbauverfahren: Tübbingausbau
Antriebsleistung: 2.750 kW
Drehmoment: 15.047 kNm

Ihre Ansprechpartner Kontaktieren Sie uns

Jack Brockway Geschäftsführer Herrenknecht Tunnelling Systems USA Inc.
Gerhard Goisser COO Herrenknecht Tunnelling Systems USA, Inc.