Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies.

Akzeptieren

Hastings
Großbritannien, Hastings
1989 – 1999

Regelmäßig läuft bei starken Regenfällen in der englischen Hafenstadt Hastings die Kanalisation über. Um die Innenstadt vor weiteren Überflutungen zu schützen, planen die Behörden den Bau eines neuen Wasserkanals von 1.600 Metern Länge. Dieser soll das überschüssige Wasser in ein Sammelbecken leiten, damit die Einwohner von Hastings zukünftig auch bei Regen „trockenen Fußes“ ihr Haus verlassen können.

Zum Einsatz kommt ein projektspezifisch angepasster Mixschild mit einem Durchmesser von 7,35 Metern. Die 50 Meter lange Maschine verfügt über ein auf die Geologie – Sandstein, Kalkstein, Ton und Schluff – abgestimmtes Schneidrad. Außerdem wird das Tübbingtransfersystem auf die britischen Normen für Tübbinge umgestellt. Dank guter Vortriebsleistungen erreicht die Maschine nach 14 Monaten im August 1999 erfolgreich ihr Ziel.

Datenblatt

Land, Ort

Großbritannien, Hastings

Jahr

1989 – 1999

Anwendung

Abwasser

Geologie

Heterogene Böden
Kalkstein, Sandstein, Ton, Schluff

Vortriebslänge

1.599 m

Maschinendaten

1x Mixschild:
Durchmesser: 7.350 mm
Ausbauverfahren: Tübbingausbau
Antriebsleistung: 800 kW
Drehmoment: 2.560 kNm

Ihre Ansprechpartner Kontaktieren Sie uns

Jack Brockway Geschäftsführer Herrenknecht Tunnelling Systems USA Inc.
Gerhard Goisser COO Herrenknecht Tunnelling Systems USA, Inc.