Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies.

Akzeptieren

Kiew Metro
Ukraine, Kiew
2008

Die Kiewer Metro, auch „Pidsemka“ genannt, wird bereits 1960 eröffnet und ist die erste Untergrundbahn in der Ukraine und die dritte in der UdSSR. Sie ist im öffentlichen Personennahverkehr das Rückgrat der ukrainischen Hauptstadt. 1,7 Millionen Menschen nutzen täglich die U-Bahn. Die Metro soll auch weiterhin ausgebaut werden, u. a. die Nord-Süd-Linie.

Auf dem Ausbauabschnitt der in Nord-Süd-Richtung verlaufenden Linie 2 zwischen den Stationen Lybidska und Teremky baut ein EPB-Schild von Herrenknecht zwei Kilometer Tunnel. Mit Wochenbestleitungen von 77 Ringen fährt der EPB-Schild nach elf Vortriebsmonaten am 4. Dezember 2008 in den Zielschacht.

Datenblatt

Land, Ort

Ukraine, Kiew

Jahr

2008

Anwendung

U-Bahn

Geologie

Weiche Böden
Ton, Lehm, Sand, Schluff

Vortriebslänge

2.028 m

Maschinendaten

1x EPB-Schild:
Durchmesser: 6.350 mm
Ausbauverfahren: Tübbingausbau
Drehmoment: 800 kNm
Drehmoment: 3.580 kNm

Ihre Ansprechpartner Kontaktieren Sie uns

Jack Brockway Geschäftsführer Herrenknecht Tunnelling Systems USA Inc.
Gerhard Goisser COO Herrenknecht Tunnelling Systems USA, Inc.