Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies.

Akzeptieren

New Southern Railway Project
Australien, Sydney
1996 – 1999

Zu den Olympischen Spielen 2000 in Sydney werden Tausende von Besuchern aus aller Welt erwartet. Daher wird eine neue, zehn Kilometer lange U-Bahn zwischen Stadtzentrum und Flughafen gebaut. Fast die gesamte Tunneltrasse führt durch grundwasserhaltige Gebiete mit extrem heterogener Geologie: Einheitliche Abschnitte aus Lehm oder Fels, heterogene Sektionen aus Dünensand und Lehm oder Lehm und Fels oder auch „zweigeteilte“ Abschnitte aus Fels im unteren Teil und losen, wasserführenden Schichten darüber.

Der Herrenknecht-Mixschild ist für diese Herausforderungen gerüstet – unter anderem erstmals mit einem Walzenbrecher, der größere Felsbrocken so zerkleinert, dass sie die Förderleitungen nicht verstopfen oder beschädigen. Baucrew und TBM meistern die Herausforderung, sodass die Metro pünktlich zu den Olympischen Spielen 2000 eröffnet wird.

Datenblatt

Land, Ort

Australien, Sydney

Jahr

1996 – 1999

Anwendung

U-Bahn

Geologie

Heterogene Böden
Ton, Sandstein

Vortriebslänge

5.495 m

Maschinendaten

1x Mixschild:
Durchmesser: 10.710 mm
Ausbauverfahren: Tübbingausbau
Antriebsleistung: 2.400 kW
Drehmoment: 6.192 kNm

Ihre Ansprechpartner Kontaktieren Sie uns

Jack Brockway Geschäftsführer Herrenknecht Tunnelling Systems USA Inc.
Gerhard Goisser COO Herrenknecht Tunnelling Systems USA, Inc.