Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies.

Akzeptieren

Sewage Collector Liège
Belgien, Lüttich
2006

Wenn ein Stahlbetonrohr mit einer Nennweite von 2.200 Millimetern bei einer Überdeckung von nur drei Metern unter einer Betonfabrik verlegt werden muss, ist die Aufgabenstellung klar definiert: Setzungen vermeiden! Und wenn die Geologie charakterisiert ist als grundwasserhaltiger Sand und Kies, dann wird die Aufgabe am sichersten von einer Herrenknecht-Maschine vom Typ AVND erledigt.

Gut einen Kilometer neue Abwasserleitung verlegt im Rohrvortriebsverfahren (Pipe Jacking) eine AVND2000AB in Lüttich. Und zwar ohne Setzungen, da das präzise zu steuernde Druckluftpolster die anstehende Ortsbrust sicher stützt.

Datenblatt

Land, Ort

Belgien, Lüttich

Jahr

2006

Anwendung

Abwasser

Geologie

Weiche Böden
Heterogene Böden
Sand, Kies, Grundwasser

Vortriebslänge

1.098 m

Maschinendaten

1x AVN-Maschine:
Durchmesser: 2.640 mm
Ausbauverfahren: Rohrvortrieb
Antriebsleistung: 315 kW
Drehmoment: 780 kNm

Ihre Ansprechpartner Kontaktieren Sie uns

Jack Brockway Geschäftsführer Herrenknecht Tunnelling Systems USA Inc.
Gerhard Goisser COO Herrenknecht Tunnelling Systems USA, Inc.