Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies.

Akzeptieren

Shanghai Qingcaosha Water Transfer Project
China, Shanghai
2008 – 2010

Das Angebot an hochwertigem Rohwasser in Shanghai mit einer Fläche von 6.340 Quadratkilometern und über 20 Millionen Einwohnern wird knapp. Um das Defizit von sechs Millionen Kubikmetern pro Tag zu beheben, wird ein Leitungsnetz installiert, das den Yangtse River von Pundong nach Changxing auf einer Länge von sieben Kilometern mit zwei paralleln Tunnelröhren unterquert.

Der erste Mixschild (S-407) startet den Vortrieb im April 2008 in Pudong in einer Tiefe von 35,6 Metern. Vier Monate später folgt die Schwestermaschine (S-408). Die größte Herausforderung gilt dem starken Wasserdruck und ihn sicher zu beherrschen. Nach 19 Monaten erreicht die S-407 ihr Ziel in Changxing gefolgt von der S-408, die im Januar 2010 in den Zielschacht einfährt.

Datenblatt

Land, Ort

China, Shanghai

Jahr

2008 – 2010

Anwendung

Wasser

Geologie

Weiche Böden
Heterogene Böden
Grauer feiner Ton, toniger Schluff, Ton und sandiger Schluff

Vortriebslänge

14.352 m

Maschinendaten

2x Mixschild:
Durchmesser: 7.075 mm
Ausbauverfahren: Tübbingausbau
Antriebsleistung: 600 kW
Drehmoment: 4.065 kNm

Ihre Ansprechpartner Kontaktieren Sie uns

Jack Brockway Geschäftsführer Herrenknecht Tunnelling Systems USA Inc.
Gerhard Goisser COO Herrenknecht Tunnelling Systems USA, Inc.