Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies.

Akzeptieren

Upgrade Maschinenpark Fa. Züblin
 

Bewährte Technik auf den neusten Stand bringen

Die Aufgabe 

Weltweit befinden sich viele hundert Utility-Tunnelling-Maschinen von Herrenknecht im Bestand von professionellen Bauunternehmen. Auch die erfahrene Baufirma Züblin hat als langjähriger Herrenknecht-Kunde mehrere TBM und Container in ihrem Maschinenpark, um flexibel auch auf kurzfristige Projektanfragen reagieren zu können. Manche Komponenten sind jedoch bereits über zehn Jahre alt und entsprechen nicht mehr aktuellen Technikstandards. Um auch zukünftig das volle Potenzial der bewährten Vortriebstechnik nutzen zu können, beschließt Züblin, alle Bestandsmaschinen auf den neuesten Stand der Technik zu bringen. 

  • Kunde: Züblin
  • Serviceumfang:
  • Visuelle Inspektionen
  • Steuerungsupgrades: M-1720M; M-813M
  • Powerupgrade: M-1090M

Herrenknecht-Service-Lösung

Herrenknecht führt in enger Abstimmung mit Züblin Inspektionen beim vorhandenen Maschinenpark durch und gibt detaillierte Vorschläge für sinnvolle Upgrades der einzelnen TBM. Durch die grundlegend modulare Bauweise der Herrenknecht-Vortriebstechnik können technologische Weiterentwicklungen problemlos auch im Nachhinein installiert werden. Bei Züblin realisiert Herrenknecht an drei Bohrern Upgrades: zweimal wird die Steuerungstechnik auf den neusten Stand gebracht (u.a. Update auf Windows 7 und volumengesteuerte Betonitkontrolle inkl. Upgrade der Betonitboxen), einmal die Energieversorgung angepasst. Letztlich sind somit für künftige Projekte die Zuleitungen aller Maschinen einheitlich auf 960 Volt ausgelegt. Die Arbeiten werden direkt am Standort bei Züblin durchgeführt. Erfahrene Montageexperten von Herrenknecht führen die Arbeiten im Team mit der Werkscrew von Züblin durch, wodurch zusätzlich ein Wissenstransfer stattfindet.

Projektvorteile

  • Auf Basis von Inspektionen kann auch ältere Vortriebstechnik von Herrenknecht durch passende Upgrades auf den neusten Stand der Technik gebracht werden

  • Technik-Upgrades verlängern die Lebensdauer bewährter Technologie und sind meist budgetschonender als eine Neuanschaffung 

  • Sowohl die Inspektion als auch die notwendigen Arbeiten können entweder direkt beim Kunden oder alternativ in den Werken von Herrenknecht durchgeführt werden

Noch Fragen?

Wir stehen bereit!

Jack Brockway Geschäftsführer Herrenknecht Tunnelling Systems USA Inc.
Gerhard Goisser COO Herrenknecht Tunnelling Systems USA, Inc.

Ihre Ansprechpartner Kontaktieren Sie uns

Jack Brockway Geschäftsführer Herrenknecht Tunnelling Systems USA Inc.
Gerhard Goisser COO Herrenknecht Tunnelling Systems USA, Inc.