Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies.

Akzeptieren

Bad Liebenzell
Deutschland, Bad Liebenzell
2006

Steil bergauf geht es in der Kleinstadt Bad Liebenzell im nördlichen Schwarzwald: Das Kanalsystem des Ortsteils Beinberg weist beträchtliche Steigungen von bis 52,6 Prozent auf und muss aufgrund seiner Lage in der Wasserschutzzone 2 komplett überarbeitet werden. Der bisherige Mischwasserkanal weicht einem neuen Trennsystem, welches das Quelleinzugsgebiet des Bad Liebenzeller Mineralbrunnens vor dem Versickern anfallenden Schmutzwassers schützt und dieses über eine 2,5 Kilometer lange Strecke dem Kanalsystem der Stadt Bad Liebenzell zuführt.

Einen nicht alltäglichen Einsatz hatte bei diesem Bauvorhaben die Micromaschine AVN1200TC aus dem Hause Herrenknecht. Mit ihr wird die 121,50 Meter lange Gefällestrecke des Kanals in knapp zwei Wochen sauber und präzise absolviert.

Datenblatt

Land, Ort

Deutschland, Bad Liebenzell

Jahr

2006

Anwendung

Abwasser

Geologie

Weiche Böden
Bindiger Mischboden mit Steinblöcken, Tonstein, Sandstein, Quarzit

Vortriebslänge

126 m

Maschinendaten

1x AVN-Maschine:
Durchmesser: 1.505 mm
Ausbauverfahren: Rohrvortrieb
Drehmoment: 258 kNm

Ihre Ansprechpartner Kontaktieren Sie uns

Jack Brockway Geschäftsführer Herrenknecht Tunnelling Systems USA Inc.
Gerhard Goisser COO Herrenknecht Tunnelling Systems USA, Inc.