Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies.

Akzeptieren

Bözbergtunnel
Schweiz, Schinznach-Dorf, Kanton Aargau
2017
Schlüsselprojekt der Schweizer Bahninfrastruktur

Am 29. November 2017 fräst sich der Bohrkopf der Einfachschild-TBM S-1012 punktgenau durch die letzten Meter Gestein. Der neue Bözbergtunnel zwischen Schinznach-Dorf und Effingen im Schweizer Kanton Aargau ist im Rohbau fertiggestellt. Die Bohrmannschaft benötigt mit der Herrenknecht-Maschine für 2,5 Kilometer von Juni bis November 2017 nur 5 Monate nach besten Tagesleistungen von bis zu 40 Metern.

Der Erfolg des beauftragten Bauunternehmens am Bözberg markiert einen Meilenstein auf dem Weg der Schweizer Verkehrsplaner hin zu einer nachhaltigen Leistungserhöhung der Schiene auf der Nord-Süd-Gotthardachse. Um auf dieser hochfrequentierten Transitroute zukünftig durchgängig Züge mit Lkw-Sattelaufliegern mit 4 Metern Höhe transportieren zu können, investiert die Schweizerische Bundesbahnen SBB in eine Vielzahl von Neu- und Ausbauten zwischen Basel im Norden und Chiasso im Süden.

Das größte Einzelprojekt des 4-Meter-Korridors ist der Neubau des Bözbergtunnels, der den bestehenden, aber zu kleinen Tunnel ersetzt. Der parallele alte Tunnel wird künftig als Dienst- und Rettungsstollen genutzt. Um mehrere Millionen Tonnen CO2 werden Umwelt und Anwohner entlastet, wenn mit der für 2020 geplanten Inbetriebnahme verstärkt der Güterverkehr von der Straße auf die Schiene verlagert werden kann.

Eine echte Besonderheit stellt der Hauptantrieb der S-1012 dar. Er war bereits beim Vortrieb des alten, östlich verlaufenden Bözberg-Straßentunnels zwischen 1990 und 1993 in der TBM – damalige Seriennummer S-56 – verbaut und hat inzwischen mehreren Hard Rock-Tunnelprojekten zum Durchbruch verholfen. Ein eindrucksvoller Beleg dafür, dass sich TBM-Komponenten in Premiumqualität dank professionellem Remanufacturing problemlos auch über einen längeren Zeitraum hinweg mehrfach einsetzen lassen.

Datenblatt

Land, Ort

Schweiz, Schinznach-Dorf, Kanton Aargau

Jahr

2017

Anwendung

Eisenbahn

Geologie

Festgestein
Grenzgebiet Tafel- und Faltenjura, Quellfähige Gesteinsschichten (Tonstein, Gipskeuper, Mergel)

Vortriebslänge

2.503 m

Maschinendaten

1x Einfachschild-TBM:
Durchmesser: 12.300 mm
Ausbauverfahren: Tübbingausbau
Antriebsleistung: 4.800 kW
Drehmoment: 13.827 kNm

Ihre Ansprechpartner Kontaktieren Sie uns

Jack Brockway Geschäftsführer Herrenknecht Tunnelling Systems USA Inc.
Gerhard Goisser COO Herrenknecht Tunnelling Systems USA, Inc.