Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies.

Akzeptieren

Brisbane Clem Jones Tunnel
Australien, Brisbane
2008 – 2009

Brisbane, die Hauptstadt des nordostaustralischen Bundesstaates Queensland, gehört zu den Wachstumsregionen in „Down Under“. So steigt beispielsweise allein im Jahr 2011 die Einwohnerzahl des Großraums von Brisbane um über zehn Prozent. Politik und Verwaltung stehen vor der Aufgabe, leistungsfähige Verkehrsinfrastrukturen zu schaffen.

Der spätere Premierminister von Queensland, Campbell Newman, initiiert in seiner Amtszeit als Bürgermeister von Brisbane den Verkehrsplan „TransApex“, der die angespannte Verkehrssituation nachhaltig verbessern soll. Herzstück ist ein vorwiegend unterirdisch geführtes Autobahnnetz, das vor allem den oberirdischen Durchgangsverkehr reduzieren und eine schnelle Verbindung zum nördlich gelegenen Flughafen bieten soll.

Zwei Abschnitte des Großprojektes haben Herrenknecht-Maschinen bereits erfolgreich fertiggestellt. Der doppelröhrige Tunnel für den „Airport Link“ wurde mit zwei EPB-Schilden (Ø 12,45 Meter) aufgefahren und der „Clem Jones Tunnel“ (ehemals North-South Bypass Tunnel) unter dem Brisbane River mit zwei Doppelschild-TBM (Ø 12,34 Meter). Beim Projekt „Legacy Way“ (Northern Link) kommen die beiden Doppelschilde wieder zum Einsatz.

Der erste der beiden TBM-Riesen für den Clem Jones Tunnel – die größten je von Herrenknecht produzierten Doppelschilde – wird im Mai 2007 termingerecht für die Werksabnahme in Schwanau fertiggestellt, gefolgt von der Werksabnahme der zweiten Maschine Mitte August 2007. Bereits im Januar und im März 2008 kann der Vortrieb von Bowen Hills aus aufgenommen werden. „Florence“ (S-376) erreicht ihr Ziel in Woolloongabba am 16. April 2009. Einen Monat später, am 26. Mai 2009 fährt „Mathilda“ (S-375) in den Zielschacht ein.

Neben den beiden riesigen Tunnelbohrmaschinen gehören zum Lieferumfang Schalungssysteme für die Tübbingsproduktion der Herrenknecht Formwork GmbH und das Fördersystem für den Abraum von H+E Logistik.

Clem Jones Tunnel

Datenblatt

Land, Ort

Australien, Brisbane

Jahr

2008 – 2009

Anwendung

Straße

Geologie

Festgestein
Tuffstein, Arenit, Phyllit mit Quartzstreifen, Felsverwerfungen

Vortriebslänge

8.426 m

Maschinendaten

2x Doppelschild-TBM:
Durchmesser: 12.340 mm
Ausbauverfahren: Tübbingausbau
Drehmoment: 4.200 kNm
Drehmoment: 12.042 kNm

Ihre Ansprechpartner Kontaktieren Sie uns

Jack Brockway Geschäftsführer Herrenknecht Tunnelling Systems USA Inc.
Gerhard Goisser COO Herrenknecht Tunnelling Systems USA, Inc.