Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies.

Akzeptieren

Castle Peak Cable Tunnel
China, Hongkong
2007 – 2008
Highspeed durch Hardrock in Hongkong

Der Flughafen in Hongkong wird von der Castle Peak Power Station („New Territories“) mit Elektrizität versorgt. Um die Versorgungssicherheit noch weiter zu erhöhen, müssen zusätzliche Stromkabel verlegt werden. Eine oberirdische Verlegung der Kabel verbietet sich unter anderem, da hierbei die „Tsing Shan Firing Range“ durchquert werden müsste. Der entsprechend geplante Tunnel führt durch Hartgestein, durchsetzt mit mehreren Störzonen und zu erwartendem Grundwasser bei Überdeckungen von bis zu 400 Metern.

Die Doppelschild-TBM startet mit ihrem Vortrieb im November 2007. Das Doppelschildprinzip bewährt sich in anspruchsvoller Geologie mit einer besten Performance von über 700 Metern gebohrtem und gesichertem Tunnel in einem Monat. In standfestem Gebirge kann sich die TBM im Vortrieb mit den Grippern am Fels abstützen und gleichzeitig den Ringbau im hinteren Schildteil durchführen. Nach nur elf Monaten erreicht die S-357 ihren Zielschacht am 24. Oktober 2008.

Datenblatt

Land, Ort

China, Hongkong

Jahr

2007 – 2008

Anwendung

Elektrizität

Geologie

Festgestein
Mittelkörniger Granit

Vortriebslänge

4.560 m

Maschinendaten

1x Doppelschild-TBM:
Durchmesser: 5.180 mm
Ausbauverfahren: Tübbingausbau
Antriebsleistung: 1.750 kW
Drehmoment: 2.472 kNm

Ihre Ansprechpartner Kontaktieren Sie uns

Jack Brockway Geschäftsführer Herrenknecht Tunnelling Systems USA Inc.
Gerhard Goisser COO Herrenknecht Tunnelling Systems USA, Inc.