Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies.

Akzeptieren

London Power Tunnels Phase One
Großbritannien, London
2011 – 2014

Der Stromverbrauch in London steigt jedes Jahr um rund drei Prozent. Ein Großteil der Stromleitungen wurde in der 1950er Jahren in nur geringer Tiefe verlegt und bietet heute kaum mehr Möglichkeiten, das Netz für eine nachhaltige Energiepolitik auszubauen.

„Cleopatra“ macht sich in der Eade Road in Nord-London im Dezember 2011 auf den Weg: 12,4 Kilometer Tunnel in Tiefen zwischen 20 und 60 Metern zu bauen ist ihre Aufgabe. „Cleopatra“ ist ein EPB-Schild von Herrenknecht, der einen Abschnitt des insgesamt 32 Kilometer langen Großprojektes „London Power Tunnels Phase One“ auffährt. Die Schalungen für die Tübbingproduktion liefert Herrenknecht Formwork nach London.

Die größeren Innendurchmesser – vier Meter auf Cleopatras Etappe – bieten den Netzbetreibern zum einen besser Zugangsmöglichkeiten für Wartung und Service. Zum anderen gewährleisten sie für die Zukunft, dass genügend Kapazitäten vorhanden sind, um das Netz mit neuen Leitungen zu erweitern.

Mit der Erfahrung aus früheren Maschinenvortrieben in dem für London typischen tonigen und sandigen Boden geben die Herrenknecht-Ingenieure dem EPB-Schild drei Optionen für den Abraumtransport mit: die herkömmliche Förderung aus der Sohle per Schnecke sowie die Möglichkeit, den abgebauten Boden aus dem Zentrum der Maschine per Schnecke oder per Förderband abzutransportieren. Den ersten Projekterfolg kann das Baustellenteam mit dem Durchbruch von „Cleopatra“ nach dem ersten Teilstück (rund 7,8 Kilometer) am 30. April 2013 feiern. Der Herrenknecht-EPB-Schild bohrt auf dieser Etappe bis zu 55,9 Meter (43 Ringe) pro Tag und bis zu 283,4 Meter (218 Ringe) pro Woche.

Den knapp 4,2 Kilometer langen Vortrieb der zweiten Etappe absolviert der EPB-Schild ab August 2013 und bohrt sich mit dem finalen Durchbruch am 21. Mai 2014 in den Zielschacht. Die im neuen Tunnel verlegten Stromkabel sollen ab 2018 die Energie für Bewohner, Handel und Gewerbe in London liefern.

London Power Tunnels Phase One

Datenblatt

Land, Ort

Großbritannien, London

Jahr

2011 – 2014

Anwendung

Elektrizität

Geologie

Weiche Böden
London Clay, Thanet Sands

Vortriebslänge

11.996 m

Maschinendaten

1x EPB-Schild:
Durchmesser: 4.700 mm
Ausbauverfahren: Tübbingausbau
Antriebsleistung: 720 kW
Drehmoment: 3.340 kNm

Ihre Ansprechpartner Kontaktieren Sie uns

Jack Brockway Geschäftsführer Herrenknecht Tunnelling Systems USA Inc.
Gerhard Goisser COO Herrenknecht Tunnelling Systems USA, Inc.