Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies.

Akzeptieren

Makkah Haram Sewer Line
Saudi-Arabien, Mekka
2014 – heute
Ganz nah am Kunden mit Service aus der Ferne

Mekka ist der bedeutendste Wallfahrtsort der Muslime und wird jährlich von mehreren Millionen Pilgern besucht. Nicht-Muslimen ist es verboten, den für Muslime heiligen Grund zu betreten. Um die technischen Herausforderungen beim Vortrieb der neuen Makkah Haram Sewer Line mit zwei Herrenknecht-EPB-Schilden dennoch professionell zu bewältigen, hat sich Herrenknecht zusammen mit dem Kunden etwas Besonderes einfallen lassen: Ein neues Fernüberwachungssystem, das es Ingenieuren in Schwanau erlaubt, den Vortrieb in Echtzeit zu beobachten und bei Bedarf die TBM-Crew in Mekka zu unterstützen. Mit dem Start des ersten Vortriebs im Sommer 2014 werden alle Daten, Vermessungen sowie Live-Videoaufnahmen an einen nachgebauten Steuerstand im Herrenknecht-Hauptsitz übertragen. Zusätzlich führt Herrenknecht umfangreiche und intensive Schulungen des Kundenpersonals im Schwanauer Werk auf den zur Abnahme bereiten Maschinen durch.

Die aufwendige Vorbereitung und Begleitung des Teams vor Ort sind nicht zuletzt aufgrund der engen Kurven, welche Radien von nur 80 Metern einschließen, notwendig. Um einen solchen Vortrieb möglich zu machen, sind die Maschinen mit zehn besonders kurzen und damit flexiblen Nachläufern an den Verlauf der Tunneltrasse angepasst. So werden unter der am stärksten befahrenen Straße von Mekka mit echter Präzisionsarbeit Hochleistungen erbracht. Das Equipment zur Produktion der  Betontübbinge zur Auskleidung der Abwasser-Tunnel liefert Herrenknecht Formwork.

Dank der erfolgreichen Zusammenarbeit und dem außergewöhnlichen Service kommen beide EPB-Schilde gut voran. Sie schließen im Dezember 2015 die ersten Vortriebstrecken im Abstand von nur zwei Wochen ab – mit wöchentlichen Bestleistungen von fast 94.8 Metern und täglichen Spitzenwerten von 20.9 Metern. Die zweite Maschine bohrt im Anschluss eine weitere, gut 1 Kilometer lange Strecke im Hartgestein auf.

Datenblatt

Land, Ort

Saudi-Arabien, Mekka

Jahr

2014 – heute

Anwendung

Abwasser

Geologie

Fels, verwitterter Fels, weicher Boden

Vortriebslänge

4.400 m

Maschinendaten

2x EPB-Schild:
Durchmesser: 3.510 mm
Ausbauverfahren: Tübbingausbau
Antriebsleistung: 400 kW
Drehmoment: 1.600 kNm

Ihre Ansprechpartner Kontaktieren Sie uns

Jack Brockway Geschäftsführer Herrenknecht Tunnelling Systems USA Inc.
Gerhard Goisser COO Herrenknecht Tunnelling Systems USA, Inc.