Minera Santa Cruz
Argentinien, Provinz Santa Cruz
2019 – heute

In der Minera Santa Cruz in der Provinz Santa Cruz in Süd-Argentinien werden seit 2007 große Gold- und Silbervorkommen erschlossen. Für die schnelle und sichere Erstellung von Wetterschächten und Rolllöchern setzt der beauftragte Mining Contractor Perforaciones Santacrucenas seit 2019 eine Boxhole Boring Machine BBM1500 von Herrenknecht ein.

Bei der Entwicklung der BBM wurde ein besonderes Augenmerk auf eine verbesserte Arbeitssicherheit, eine höhere Produktivität und eine optimale Mobilität der Anlage gelegt.

Das Maschinenkonzept basiert auf der im maschinellen Tunnelbau hundertfach bewährten Rohrvortriebstechnologie. Dabei wird eine Bohreinheit an der Spitze eines Rohrstrangs vom Startpunkt aus vorwärts gepresst. Weitere Vortriebsrohre werden nacheinander in den Rohrstrang eingebaut und nachgeschoben, wodurch sich die Vortriebsstrecke entsprechend verlängert.

In Argentinien bohrt die BBM1500 Wetterschächte und Rollöcher mit einem Durchmesser von 1,5 Metern und Längen von bis zu 70 Metern. Pro 7-Stunden-Schicht erreichen das Bohrteam bisher Bestleistungen von bis zu 13 Metern.

Boxhole Boring Machine

Minera Santa Cruz (Spanisch)

Datenblatt

Land, Ort

Argentinien, Provinz Santa Cruz

Jahr

2019 – heute

Anwendung

Mining, Wetterschächte, Rollöcher

Geologie

Festgestein

Vortriebslänge

70 m

Maschinendaten

1x Boxhole Boring Machine
Durchmesser: 1.500 mm

Ihre Ansprechpartner Kontaktieren Sie uns

Steffen Dubé President and General Manager Herrenknecht Tunnelling Systems USA Inc.
Gerhard Goisser Commercial Manager Herrenknecht Tunnelling Systems USA, Inc.