Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies.

Akzeptieren

Mumbai Water Supply Tunnel IV
Indien, Mumbai
2012 – 2013

In Mumbai, der wichtigsten Wirtschaftsmetropole Indiens, nimmt die Einwohnerzahl rasant zu. Wie in jeder schnell wachsenden Stadt ist auch hier die Wasserversorgung eines der Hauptprobleme. Nicht jeder der rund 20,5 Millionen Einwohner Mumbais hat Zugang zu sauberem Trinkwasser, die vorhandenen Leitungen sind alt und das Wasser ist während des Monsuns regelmäßig verunreinigt.

Mit einem neu errichteten Staudamm auf dem Vaitarna Fluss will die Stadtverwaltung eine neue Wasserquelle erschließen, um die Frischwasserversorgung insbesondere auch während der Trockenzeit zu verbessern. Dazu fährt eine Herrenknecht-Gripper-TBM mit einem Durchmesser von 6,25 Meter einen über 6 Kilometer langen Teil eines Wasserzufuhrtunnels durch harten Basalt auf. Dieser führt das Wasser vom Bhandup Wasserkomplex zum Stadtteil Gundovali in der Innenstadt von Mumbai. Durch ein effizientes Entwässerungssystem im Sohlbereich kann die Maschine eintretendes Grundwasser, besonders bei der Unterquerung des Kasheli-Flusses und der Seen im Stadtteil Thane, sicher beherrschen.

Zum Leistungsumfang von Herrenknecht zählen neben der Gripper-TBM auch ein Navigationssystem von der Tochtergesellschaft VMT sowie erfahrenes Baustellenpersonal der Niederlassung in Chennai. Zudem der bisher größte Vertikalförderer der Tochtergesellschaft H+E, der den anfallenden Abraum durch einen 110 Meter tiefen Vertikalschacht aus dem Tunnel fördert. Wöchentlich entstehen mit der Gripper-TBM bis zu 215 Meter, mit Spritzbeton ausgekleideter Tunnel. Der Durchbruch gelingt im September 2013. Somit können die Bewohner Mumbais voraussichtlich ab 2021, sowohl während des Monsuns als auch während der Trockenzeit, mit zusätzlich 455 Millionen Liter frischem Trinkwasser täglich versorgt werden.

Datenblatt

Land, Ort

Indien, Mumbai

Jahr

2012 – 2013

Anwendung

Wasser

Geologie

Rock
Basalt

Vortriebslänge

6.461 m

Maschinendaten

1x Gripper-TBM:
Durchmesser: 6.250 mm
Ausbauverfahren: Felssicherung
Antriebsleistung: 2.100 kW
Drehmoment: 2.717 kNm

Ihre Ansprechpartner Kontaktieren Sie uns

Jack Brockway Geschäftsführer Herrenknecht Tunnelling Systems USA Inc.
Gerhard Goisser COO Herrenknecht Tunnelling Systems USA, Inc.