Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies.

Akzeptieren

Nanjing Yangtze River Crossing
China, Nanjing
2008 – 2009

Sie stehen auf der Top-10-Liste der größten Tunnelbohrmaschinen, die von Herrenknecht für Infrastrukturprojekte weltweit geliefert wurden: die beiden Mixschilde S-349 und S-350 mit einem Durchmesser von 14,93 Metern für den „Nanjing Yangtze River Tunnel“.

Nanjing, die Hauptstadt der chinesischen Provinz Jiangsu, ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt und Brückenkopf auf der Achse von Shanghai ins Landesinnere. Um den rasant wachsenden Verkehr zu kanalisieren, wird ein dreispuriger 2,9 Kilometer langer Straßentunnel unter dem Fluss Jangtse projektiert. Der Tunnel ist ein Schlüsselbauwerk für die Stadt: zur Entlastung der Großen-Jangtse-Brücke und für die Stadtentwicklung in den nördlichen Stadtteilen sowie am gegenüberliegenden Flussufer.

Die beiden Mixschild-Giganten haben einen harten Job: Sie müssen einem Wasserdruck bis 7,5 Bar standhalten, während sie sich bei Überdeckungen von teilweise nur 30 Metern bis zum Grund des Flusses durch Kies- und Schluff-Schichten vorarbeiteten. Mit für den Werkzeugwechsel unter atmosphärischem Druck begehbaren Schneidradspeichen und einem Drehmoment von fast 35.000 kNm sind sie bestens gerüstet. Am 20. Mai 2009 bricht die S-350 auf der linken Trasse durch, die S-349 stellt die rechte Trasse am 22. August 2009 fertig.

Datenblatt

Land, Ort

China, Nanjing

Jahr

2008 – 2009

Anwendung

Straße

Geologie

Heterogene Böden
Schluff, Sand, Ton, Kies

Vortriebslänge

5.980 m

Maschinendaten

2x Mixschild:
Durchmesser: 14.930 mm
Ausbauverfahren: Tübbingausbau
Antriebsleistung: 3.750 kW
Drehmoment: 34.827 kNm

Ihre Ansprechpartner Kontaktieren Sie uns

Jack Brockway Geschäftsführer Herrenknecht Tunnelling Systems USA Inc.
Gerhard Goisser COO Herrenknecht Tunnelling Systems USA, Inc.