Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies.

Akzeptieren

Sao Paulo Metro Line 4
Brasilien, Sao Paulo
2007 – 2009

Sao Paulo steht auf der Liste der Top 10 der größten Städte der Welt. Und verfügt über ein öffentliches Nahverkehrssystem, das dringend eines Entwicklungsschubes bedarf. Ein großer Erddruckschild von Herrenknecht schafft Abhilfe und bohrt einen 6,5 Kilometer langen Abschnitt der neuen U-Bahn-Linie 4. Mit einer Gesamtlänge von 13 Kilometern soll die Linie 4 die südwestlichen Vororte mit der Innenstadt verbinden.

Der erste Abschnitt des Maschinenvortriebs beginnt im neuen U-Bahnhof Faria Lima, wo der EPB-Schild montiert wird. Im März 2007 dreht sich das Schneidrad der S-336 zum ersten Mal in den sandigen, schluffigen Untergrund Sao Paulos und bohrt sich ab dort Meter für Meter sicher unter der dicht bebauten Megametropole hindurch. Den Zielschacht, den Ventilationsschacht Joao Teodoro erreicht der EPB-Schild am 13. Oktober 2009.

Datenblatt

Land, Ort

Brasilien, Sao Paulo

Jahr

2007 – 2009

Anwendung

U-Bahn

Geologie

Weiche Böden
Schluff, Sand, toniger Sand

Vortriebslänge

6.444 m

Maschinendaten

1x EPB-Schild:
Durchmesser: 9.460 mm
Ausbauverfahren: Tübbingausbau
Antriebsleistung: 3.200 kW
Drehmoment: 22.765 kNm

Ihre Ansprechpartner Kontaktieren Sie uns

Jack Brockway Geschäftsführer Herrenknecht Tunnelling Systems USA Inc.
Gerhard Goisser COO Herrenknecht Tunnelling Systems USA, Inc.