Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies.

Akzeptieren

Val ‎d`Astico Hydropower Pipeline
Italien, Val d`Astico
2008
Gipfelstürmer

In der norditalienischen Provinz Vicenza soll erneuerbare Energie aus Wasserkraft gewonnen werden. Mittels einer Kraftwerksturbine soll das gesammelte Wasser des Asiago-Plateaus und des Astico-Tals genutzt werden, um Strom zu produzieren.

Bis September 2008 bohrt sich das Herrenknecht-HDD-Trailer-Rig H-035 (Typ HK250T) aufwärts. Beim Verlegen einer Acht-Zoll-Edelstahlpipeline wird bei einer knapp einen Kilometer langen Bohrung ein Höhenunterschied von 450 Metern bewältigt. Gesteinshärten von bis zu 160 Megapascal und zahlreiche unvorhergesehene Hohlräume und Spalten wurden von dem HDD-Rig gemeistert.

Datenblatt

Land, Ort

Italien, Val d`Astico

Jahr

2008

Anwendung

Wasserkraft

Geologie

Festgestein
Fels, Kalkstein

Vortriebslänge

920 m

Maschinendaten

1x HDD-Rig:
Durchmesser: 203 mm
Ausbauverfahren: Pipeline
Zugkraft: 250 t
Drehmoment: 90 kNm

Ihre Ansprechpartner Kontaktieren Sie uns

Jack Brockway Geschäftsführer Herrenknecht Tunnelling Systems USA Inc.
Gerhard Goisser COO Herrenknecht Tunnelling Systems USA, Inc.